FOH leicht gemacht…

Moinsen!

Häufig habe ich mich in den letzten Jahren geärgert neben der Bühne stehen zu müssen und meine Lichtshow nicht zu sehen. Meist ist bei den Discojobs das Argument: zu Aufwändig so viele Kabel zu schmeißen und wieder zu wickeln, ausserdem sind lange DMX-Kabelwege ja auch wieder mist.

ArtNetDas hat künftig ein Ende: Vor ca. 2 Wochen traf das Paket der Firma Trendco mit meinem heiß ersehnten ArtNet-Node ein. Meine Kabeltrommel mit 40m Hybridkabel (Netzwerk und Strom) ist ebenfalls kurz vorher fertig geworden. Es wird also jetzt ganz einfach: 1 Kabel auf Trommel und ich kann mir eine ruhige Ecke oder eine Nische am Tresen suchen und sehe ohne großen Aufwand die gesamte Bühne und Show.

Dass das Ganze super funktioniert konnte ich ein paar Tage nach eintreffen des Nodes gleich testen. Ende Februar ging es in die Kieler Halle 400 zum Lumpenball, diese Feuerprobe hat das neue Equipment gleich super gemeistert.

Ich freue mich schon auf die kommende Saison ((=